Wie kommt der Kater in den Kalender?

Langjährige Leser unserer Tiergeschichten wissen, dass wir zweimal im Jahr Gastkatzen beherbergen: Die Britisch-Kurzhaarkatzen Olga und Ivan, die meinem Kollegen gehören. Wenn er Urlaub macht, machen seinen Katzen das auch – bei uns auf „Balkonien“.

Tja, und jetzt ist Gastkater Ivan auf einem Kalenderbild des Literarischen Katzenkalenders 2013. Wie ist er da hineingekommen? Nun, seinem Frauchen ist ein Schnappschuss geglückt, auf dem es aussieht, als würde der Kater Zeitung lesen.

Das habe ich in Absprache mit meinem Kollegen bei dem Online-Fotowettbewerb des Schöffling-Verlags eingereicht. „Katze des Monats“ ist Ivan zwar nicht geworden, weil das Bild nie in den Wettbewerb aufgenommen wurde. Stattdessen kam die Anfrage nach den Druckdaten des Bildes. Genau so ein Motiv würde man nämlich derzeit für den 2013-er Kalender suchen. Das ist doch eine unserer leichteren Übungen!

Und nun isser da drin, der Ivan, und sieht wahnsinnig gebildet aus.

Hier nochmal das Titelbild des Kalenders. Elke Heidenreich hat den auch immer, hab ich mal gelesen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.