Geburtstagskarten

Irgendwie ist sie doch recht selten geworden, die persönliche „Schneckenpost“. Wenn was im Postfach ist, sind’s bei uns Zeitschriften, Bücher, Geschäftsbriefe und Werbung. Dass ich einen privaten Brief geschrieben hätte, ist auch schon so lange her, dass ich mich nicht mehr daran erinnern kann.

Aber zum Geburtstag habe ich auch ein paar nicht-elektronische Briefe und Karten bekommen. Vielleicht sollte ich doch auch mal wieder welche schreiben …

Wer mich kennt, weiß, dass das eh nix wird. Denn das benötigt einen gewissen zeitlichen Vorlauf: Karte kaufen, schreiben, fristgerecht wegschicken. Und darin war ich leider noch nie ein Held. 😉

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.