Unterwegs im Grünen

Ja, das ist ja mal ein Ereignis: Es ist Sonntag und kein Sauwetter! Also bin ich nach Denkendorf gegangen. Ganz zweckfrei war der Spaziergang nicht. Ich hab geschaut, was die Friedhofsgärtner mit den Gräbern meiner Verwandten getan haben. Das mit der Grabpflegevergabe ist noch so neu, da muss ich ab und zu mal nachsehen, bis ich glaube, dass das klappt.

Dorfklatschmohn. 😉 Früher gab’s auch mehr davon. Letztes Jahr noch.

 

Fotos von Gräbern meiner Angehörigen stelle ich nicht online. Die Gärtnerei hat ihren Job gemacht.
Die Friedhofskapelle ist derzeit nicht vorzeigbar, da sie wegen umfangreicher Renovierungsarbeiten wie ein Kunstwerk von Christo eingepackt ist. Die Klosterkirche kann sich aber sehen lassen:

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.