Pendlergeschichten: Hammersbald

Zwei auswärtige Handwerker debattieren beim Einsteigen mit dem Busfahrer. Laber, fuchtel, diskutier. Feilschen die um den Preis?

Langsam wachsen mir Reißzähne. 4 Minuten Verspätung haben sie auf diese Weise schon herbeitheatert, als sie sich endlich einig werden und ihm ihr Kleingeld hinbröseln.

Da fällt mir die Twitter-Aktion #UnbekannteGötter ein. Genauer gesagt, der „nordische Gott der Ungeduldigen und Erziehenden“, den man da erfunden hat: Hammersbald.

Ich kichere vor mich hin, und mit einem breiten Grinsen steige ich an der übernächsten Haltestelle aus.

Foto: (c) Rolf / pixelio.de

Foto: (c) Rolf / www.pixelio.de

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.