Agapanthus

Die Schmucklilie Agapanthus, die derzeit bei mir auf dem Balkon blüht, ist ein Nachfahre einer der Pflanzen, die wir 2004 von Madeira mitgebracht haben. Die Blumenzwiebeln gab es damals zu kaufen, und das haben wir gemacht. Im Nachhinein, nachdem ich nun -zig Zoll-Dokus im Fernsehen gesehen habe, frage ich mich, ob das legal war. Aber damals habe ich das nicht hinterfragt. Wenn man es offiziell überall zu kaufen kriegt, wird’s schon okay sein, dachte ich.

Wie dem auch sei, jetzt isser ein Einheimischer, der Agapanthus. Es ist doch ein „er“, oder denke ich da wieder mal zu lateinisch?

 

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.