Das letzte Bild vom BRK

Ich stümpere ja immer noch auf dem Ersatzrechner rum, weil nicht nur mein Hauptcomputer außer Betrieb ist, sondern mein Computerexperte auch. Jetzt hab ich die Fotos, die noch auf der Nikon waren, hier auf den Laptop runtergeladen. Da ist das letzte Foto meines verstorbenen roten Katers drauf.

Ich kann immer noch nicht begreifen, wie es so schnell mit ihm bergab gehen konnte, So krank sah er doch da noch gar nicht aus.

Cooniebert (grau) und Yannick (rot), der BRK.

Und jetzt steht die Urne mit der Asche vom BRK im Regal des Katzenzimmers. Das Tierbestattungs-Unternehmen war übrigens bestens organisiert. Ich hab noch selten erlebt, dass in der Zusammenarbeit mit einer Firma alles so reibungslos lief und die Leute dabei noch so freundlich waren.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.