Weihnachten für die Katz‘

Ich finde ja, dass nicht immer alles Stil haben und geschmackvoll sein muss. 😊 Manchmal muss man auch kichernd einen kitschigen Sch**ß kaufen dürfen. Und wenn ihr mich jetzt dafür in Facebook-Gruppen für schlechten Einrichtungsstil verpetzt, ist mir das, wie so vieles andere im Leben, wurscht. Das ist mir der Spaß wert.

Als ich diese Katzenhöhle sah, dachte ich erst, nee, also echt, nee! Was es nicht alles gibt! Ich bin ein paarmal darum herumgeschlichen hab sie dann tatsächlich mitgenommen. Sonst wird’s bei mir keine Weihnachtsdeko geben.

Den Katzen ist die Gestaltung natürlich egal. Sie sehen eine warme, kuschelige Höhle direkt vor der Heizung, in der sogar alle beide Platz hätten. Theoretisch zumindest. Praktisch haben sie es ausprobiert, sind sich aber nicht einig geworden. Jetzt liegen sie abwechselnd drin.

Foto: (c) E. Nebel
Foto: (c) E. Nebel
Foto: (c) E. Nebel
Foto: (c) E. Nebel
Foto: (c) E. Nebel

Und wenn Indie die Höhle für sich beansprucht, findet Joschi Alternativen.

Foto: (c) E. Nebel

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.