Geert Weggen: Weihnachten bei den Eichhörnchen. Fröhliches Fest!

Geert Weggen: Weihnachten bei den Eichhörnchen. Fröhliches Fest!, Münster 2018, Coppenrath Verlag, ISBN 978-3-649-63123-1, Hardcover, 48 Seiten mit ganzseitigen Farbfotos, Format: 14,9 x 1,2 x 18,5 cm, EUR 10,00 (D), EUR 10,30 (A).

Abbildung: (c) Coppenrath-Verlag

Das Buch erinnert ein bisschen an eine Grußkartensammlung: Heitere und besinnliche Sprüche zieren teils lustige, teils stimmungsvolle Fotos. Und diese Fotos zeigen Eichhörnchen in winterlichen bzw. weihnachtlichen Szenen: beim Ski- und Schlittenfahren, unterm Weihnachtsbaum und beim Auspacken von Geschenken. „Moment!“, sagt sich da der kritische Betrachter. „Da ist doch bestimmt Photoshop involviert!“

Ein bisschen schon. Das gibt der Fotograf auch zu. Ich nehme an, dass er Hilfsmittel wegretuschiert wie Aufhängungen der winzigen Requisiten oder die Leckerchen, mit denen er die Akteure zum Mitmachen animiert hat. Die Fotos an sich sind echt, auf diese Feststellung legt er Wert.

Abb: © Coppenrath Verlag, Foto: E. Nebel

Angefangen hat alles vor ein paar Jahren, als immer mehr Eichhörnchen in Geert Weggens Garten auftauchten. Erst hat er sie nur aus dem Küchenfenster heraus beobachtet, dann hat er ihnen ein klitzekleines Studio auf den Balkon gebaut, sie mit Futter angelockt und sie dem Fenster heraus fotografiert. Mit viel Geduld und ein paar technischen Tricks entstehen dann diese putzigen und leicht skurrilen Bilder.

Wie er arbeitet, sieht man in den Videos. Die Entstehungsgeschichte der Bilder ist mindestens so originell und interessant wie die Bilder selbst.

Mit dem Bildbändchen WEIHNACHTEN BEI DEN EICHHÖRNCHEN kann man Fans dieser entzückenden Tiere zur Weihnachtszeit sicher eine Freude machen.

Der Fotograf und Autor
Geert Weggen ist ein national und international preisgekrönter schwedisch-niederländischer Naturfotograf. Seit einigen Jahren sind seine „Models“ oft wild lebenden Eichhörnchen und Vögel. Sein Portfolio beinhaltet aber auch Landschaftsaufnahmen, Makro-Fotografie, Innenaufnahmen und People. Seine Arbeiten wurden in vielen Ländern, Zeitungen, Zeitschriften und Videos veröffentlicht. Er ist der Autor von acht Eichhörnchen-Bildbänden, die in vier verschiedenen Sprachen erschienen sind.

Rezensent: Edith Nebel
EdithNebel@aol.com

http://www.boxmail.de

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.