Cover Faszination Haie

Michael Stavarič (Text), Michèle Ganser (Illustrationen): Faszination Haie – Wächter der Meere (ab 6 J.)

Wir erfahren, dass Haie kluge und neugierige Tiere sind und bei weitem nicht die menschenfressenden Monster, als die sie verschrien sind. Der Kinofilm DER WEISSE HAI hat den Tieren keinen guten Dienst erwiesen. Die Wahrscheinlichkeit, in einen Haiunfall verwickelt zu werden ist, statistisch betrachtet, ungefähr so groß, wie die, einen Lotto-Jackpot zu knacken.

Weiterlesen
Cover Takt der Natur

Helen Pilcher: Im Takt der Natur. Rhythmen und Zyklen des Lebens

Wissend, dass in der Natur alles mit allem irgendwie zusammenhängt, hatte ich hier eine Fülle von skurrilen Fakten samt dazugehöriger Erklärung erwartet – zum Beispiel, um beim Buch-Untertitel zu bleiben: „Koalas schlafen so lange, weil …“. Und dann kommt eine Information, die die Leser:innen denken lässt: „Wow! Aber klar, eigentlich logisch.“ Und schon rennt man los, verblüfft und nervt sein Umfeld mit diesem Wissen und fühlt sich absolut quizshowtauglich.

Weiterlesen
Abb.: (c) dtv

Ursula Kirchenmayer: Der Boden unter unseren Füßen. Roman

Was die Vormieter dem Pärchen nämlich nicht verraten haben: Warum sie wirklich schnellstmöglich aus dem Haus weg wollten, egal, wohin. Im Erdgeschoss wohnt Petra „Peggy“ Meyer eine verwahrloste Frau, zusammen mit immer neuen Leuten von der Straße. Sie ist psychisch auffällig, leidet wahrscheinlich unter paranoider Schizophrenie, und sie ist besessen von der Wohnung im ersten Stock. Dort vermutet sie ihre Tochter. Die allerdings hat ihr das Jugendamt schon vor Jahren weggenommen.

Weiterlesen
Cover Ra3, Pharaos Sohn

Amy B. Greenfield: Ein Fall für Katzendetektiv Ra. Die Suche nach Pharaos Sohn, Bd. 3 (ab 8 J.)

Gleich in der ersten Nacht verschwindet der zwölfjährige Kronprinz Dedi und taucht nicht mehr auf. Er hätte ein Boot gestohlen und sei damit nach Hause gefahren, behauptet Königin Satiah. Das glauben weder die Kinder noch die tierischen Detektive. Niemals hätte er seine kleine Schwester alleine zurückgelassen! Ihm muss etwas zugestoßen sein. Hat Satiah ihn verschwinden lassen, um ihrem Sohn die Thronfolge zu sichern? Zuzutrauen wäre es ihr!

Weiterlesen