Diplomierte Dosenöffner

Die ’žState University of Cats’œ hat uns aufgrund unser langjährigen Verdienste rund um die Katz zu Diplom-Dosenöffnern ernannt. 😉 Das ist natürlich eine Jux-Urkunde, die uns ein Freund verliehen hat.

Eine Kopie davon hängt bei mir im Büro, das Original wird daheim seinen Platz finden ’“ aber erst nach unseren derzeitigen Umbauarbeiten.

Diese Urkunden kann man hier anfertigen lassen … für Tierfreunde, Sportler, Musiker, Sammler und Hobbyisten aller erdenklichen Fachrichtungen: http://www.spassdiplome.de. Oder man bastelt sie selber, wenn man sowas kann.

4 Kommentare

    1. Indie, der Leiter des Hirnfurz-Ministeriums? Mal sehen. Ich hab die Urkunde heute erst von meiner Kollegin wiederbekommen und werde mich in Kürze daheim der Umdekoration widmen … sobald der Umbau abgeschlossen ist. Dann werde ich berichten, was die Coonies mit den Bildern machen.

  1. Übrigens war der Umzug ein riesengroßer Hirnfurz, bei WordPress hab ich ne Infomail gekriegt wenn was passierte, aber hier nada, nichtenix garnienix.
    Also back to WordPress oder Anleitung schicken.
    Hab schon wie bekloppt auf http://feeds.feedburner.com/WahnsinnImAlltag gedrückt, aber die solle deutsch schwätze, der boarisch, schwäbisch, was was man halt versteht, aber nicht compidenglisch.
    soderla, das musste raus!!!!!!!!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.