Katzen bei der Arbeit

Nachdem Kater Indie bemerkt hatte, was da im ersten Stock wohnt, nämlich ein kleiner Artgenosse, bestand er laut blökend darauf, ebenfalls hineingelassen zu werden. Die Kontaktaufnahme verlief ziemlich unspektakulär. Jetzt hab ich die Türen offen und beide Kater können sich im ganzen Haus bewegen.

Wenn der kleine Joschi quietscht und fiept, kommt Indie angerannt, schaut, wo’s klemmt und putzt ihn. Und wenn der Kleine nervt, lässt der Alte einen Schrei und zieht sich für eine Weile ins Dachgeschoss zurück.

Die Aktivitäten des Kleinen wundern ihn. Jetzt hat der ein halbes Dutzend Katzenbetten zur Verfügung und legt sich in den Korb mit dem Altpapier?

Foto: (c) E. Nebel

Und den Ball kriegt er da nie raus. „Junger, so geht das!“ Wusch, war eines der grünen Elemente vom Platz gefegt und der Ball kugelte lose durch die Gegend. Ich hab das Spieldings wieder repariert. So war das ja nicht gedacht! Krempel, den er durchs Haus kicken kann, hat der Kleine genügend.

Foto: (c) E. Nebel

Und nach langen Jahren hab ich mal wieder einen Gardinenkletterer. Joschi will hoch hinaus. Und alles, was flattert, findet er klasse. Er sitzt auf dem Balkon und beobachtet begeistert Fliegen, Schmetterlinge und Vögel. Wenn’s nach ihm ginge, würde er sich auch mit Nachbars Tauben anlegen („meckmeckmeck“), obwohl die größer sind als er.

Foto: (c) E. Nebel

Aber die meiste Zeit ist er bei mir im Büro. Er geht morgens mit mir rauf, spielt und rennt rum. Futter, Wasser, Klo hat er alles hier oben. Wenn er müde ist, klettert er auf den Schreibtisch. Die Mittagspause verpennt er grundsätzlich zwischen Bildschirm und Tastatur (und verstellt mir dabei ab und zu mal die Bildschirmhelligkeit). Indie kommt immer mal wieder im Büro vorbei und schaut, was wir da machen. Sonderlich spannend findet er das meistens nicht. (Ich übrigens auch nicht immer.) 

Wenn ich abends den Rechner ausschalte und sage „Feierabend!“, gehen die Jungs mit mir runter in die Wohnung. Man kann echt sagen, die Katzen gehen morgens mit mir zur Arbeit und abends wieder heim.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.