Namen vom Reißbrett

Ich blättere durch die Fernsehzeitschrift und bleibe bei einem Krimi-Tipp hängen. Anscheinend ist das eine Serie. Kenne ich nicht, aber da könnte ich ja mal reinschauen. 

Äh … Moment … WIE heißt der Held? Hartwig Seeler! Nee, Freunde! Ohne mich! Da sehe ich nämlich im Geiste ein Namensfindungs-Gremium beim Brainstorming sitzen: 
„Der Name muss den Charakter der Figur widerspiegeln.“
„Ja, irgendwie einen kantigen Vornamen und einen Nachnamen, der zeigt, dass der Kerl auch Gefühl hat und nicht nur draufhaut.“
„Okay … irgendwas mit Hart …“
„Hartmut, Gerhard …“
„Ah, nee, komm, so heißen meine Onkels! Ein bisschen außergewöhnlicher darf’s schon sein.
„Also gut. Wie wär’s mit Hartwig?“

Und bei der Nachnamensfindung wird es ähnlich gelaufen sein. 😀

Ich hasse das! Das ist „Charakterisierung mit der Brechstange“. Warum kann so ein Typ nicht einfach … was weiß ich? … Thomas Baumann oder Oliver Klein heißen? 

Natürlich erzählen Namen Geschichten. Sie kommen ja nicht aus dem luftleeren Raum. Ob eine Figur Irmgard, Tanja oder Chantal heißt, Nadeshda oder Oxana, Aylin, Esther oder Ronit, das macht einen Unterschied. Man hat sofort eine Vorstellung vom Alter oder zumindest vom familiären/kulturellen Hintergrund. 

Heißt eine literarische Figur beispielsweise Martin Gupta und ist blond und blauäugig, fragt sich jeder, wie er zu dem indischen Nachnamen gekommen ist: Stiefvater, Adoption, Heirat …? Und er muss das fortwährend erklären, was ihn wahrscheinlich furchtbar nervt. Und schon haste deine Story.

Hat Martin Gupta schwarzes Haar und einen dunklen Teint, ist das eine Figur mit Erfahrung in Sachen Alltagsrassismus. Das kann gar nicht anders sein. Das ist in Büchern und Filmen nicht anders als im realen Leben und vollkommen in Ordnung. Aber diese „Reißbrettnamen“ gehen mir total auf den Zeiger. Das kann man in Kinderbüchern, in klamaukigen Komödien oder in Comics machen – aber bitte in nichts, was der Konsument ernst nehmen soll.

Foto: © S. Hofschlaeger / www.pixelio.de

Foto: S. Hofschlaeger www.pixelio.de

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.