Grob unterschätzt …

… habe ich offenbar den Aufwand, den es bedeutet, den ganzen Kram von der alten Homepage hier in den Blog zu transferieren. Die alten Darstellungen hatten jeweils nur ein Bild. Und jetzt wollte ich schon ein paar mehr davon drin haben. Vieles stammt noch aus der Prädigital-Ära. Das hieß: Erst mal auf den Dachboden steigen, alte Fotoalben rauskramen und wie der Weltmeister scannen.

Wie angestochen sauste ich durchs Haus, stellte alles auf den Kopf und plärrte schließlich: „Mein Malta-Album ist verschwunden!“ Wahnsinn im Alltag, eben.

Verschwunden war es natürlich nicht. Nach zwei Tagen des Suchens und Fluchens fiel mir ein: Die Bilder haste doch seinerzeit mit ins Album von der Lanzarote-Reise geklebt, weil da noch so viel Platz war.

Wenn ich das nun noch draußen draufgeschrieben hätte, wäre es fein gewesen. Damals dachte ich, ich weiß ja, was ich gemacht habe. Ja, damals! Aber heute, zwölf Jahre später?

Mit den noch fehlenden Reisen müsste es eigentlich schneller gehen. Da habe ich die Bilder entweder schon gescannt oder wir haben sie gleich digital fotografiert. Mal schauen, wie ich Zeit habe, die noch ausstehenden Reiseberichte online zu stellen – die zum Großteil noch gar nicht online waren.

Es folgen noch:

  • Marokko
  • Zypern
  • Istanbul
  • Madeira
  • Bulgarien
  • Fuerteventura.

Da derzeit im Job der Wahnsinn auf Rädern tobt – hallo, Kollegen! – dürfte sich hier frühestens am Wochenende was Neues tun.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.