November-Impressionen

Nein, noch keine November-Depressionen. Die können noch kommen, sobald das Wetter beschissener wird und man wieder im Finstern zur Firma schleicht und um Finstern wieder heim. Jetzt schaut alles noch so schön sonnig und golden aus. Jedenfalls am Wochenende war das so.

Blätter in Gold …

… im Garten

… auf dem Schulhof in Heumaden

… an der Friedhofskapelle

Ein Kürbis im Garten. Den hat, passend zum herbstlichen Thema, unser Nachbar Herr Sommer geschnitzt und dort platziert.

Friedhofs-Ansichten

Kater-Ansichten. Cooniebert findet den Herbst, zumindest ansatzweise, zum Gähnen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.