Unser Katzenzuwachs: Merryborn-™s Indiana Jones!

Hier ist unser Coonie Numero drei: Merryborn’™s Indiana Jones, genannt ’žIndie’œ, geboren am 25.11.2008, bei uns im Haus seit 22. 02.2009.

Er hat sich in Rekordzeit eingewöhnt und scheint sich bei uns sauwohl zu fühlen. Das war am Tag der Übergabe:

indie01

indie02

Den Kratzbaum auf dem Balkon hat er auch schon erobert:

indie05

Von ’žOnkel Cooniebert’œ und ’žOnkel Yannick’œ wird er liebevoll betütelt. Insbesondere Yannick, der sein wirklicher Onlel ist (der Jungkater ist der Sohn seines Bruders Zampano), ist Indies Held. Yannick kann keinen Schritt mehr machen, ohne von seinem kleinen braunen Schatten verfolgt zu werden. Und alleine schlafen geht gleich gar nicht …

indie03

indie06

indie07

indie08

Ein nettes Foto von Cooniebert und Indie muss ich nachreichen, das habe ich anscheinend auf dem anderen Rechner vergessen. Ah ja … und wenn man die Bilder anklickt, dann werden sie größer.

  1. Hallo Edith,
    ich freue mich sehr, dass es Indi bei Euch so gut getroffen hat und er von den beiden „Onkeln“ über den Ernst des (Katzen)-Lebens unterrichtet wird.
    Liebe Grüße
    Gisela

  2. Guten Tag Edith,

    Indie ist die Schwester von Merryborn’s Iskander er wird von uns Sander genannt, die beiden sehen sich wirklich ähnlich , na ja sind auch Geschwister!!!
    Ich wurde mich sehr freuen bald von Ihnen etwas zu hören .
    Schöne Weihnachten
    Lg aus Weil der Stadt
    Renata

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.