Fundstücke, Teil 2

Es ist wirklich erstaunlich, was ich beim Ausräumen des Elternehauses finde.

Vaters Fotoausrüstung aus den 1960-er Jahren, eine Franka Bonafix. Wert ist’s allerdings nix.

Bonafix 004

Bonafix 008

Eine Kodak-Sofortbildkamera aus den frühen 1980er-Jahren

Sofortbild 003

3D-„Kino“ aus den 1960er-Jahren. Es funktioniert! Und ich hab keine Ahnung, wie das Teil in meinen elterlichen Haushalt gekommen ist.

Stereo 016

An die Kunstglaskrümel, die man in Blechformen streute und im Backofen bei 250 Grad und einem abartigen Gestank zu irgendwelchen Coasters und Mobiles buk, kann ich mich allerdings noch gut erinnern. Nur nicht mehr, wie das Zeug damals hieß. Das müsste Mitte der 1970er-Jahre in gewesen sein.

Kunstglas 009

Den Eisbär hat meine Mutter gemacht. Das war damals eine ganze Serie. Aber das ist der einzige, den ich noch gefunden habe. Vielleicht hat sie die anderen verschenkt.

Eisbaer 012 Eisbaer 013Eisbaer 014

Eine ganze Serie von Clownskostümen hat meine Mutter für die Künstlerin/Kunsthandwerkerin genäht, die diese Puppen machte. Ich schätze, dass sie den Musterclown damals geschenkt bekommen hat. Wohingegen ich schwören könnte, den riesigen Kerzenständer nie zuvor gesehen zu haben. Manches verdrängt man einfach.

Clown 017 Kerzenstaender 022
Ich jedenfalls bin fix und alle vom Sichten und Schleppen des Hausrats.

Selfie 041

Aber ich sehe Licht …

Flohmarkt 047 Flohmarkt 048

 

2 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.