Der Flaschenbürsten-Baum

Er ist wieder im Einsatz … der silberne Weihnachtsbaum aus der Verlagstombola von vor -zig Jahren. Und ich hab auch die dunkelblauen Kugeln wiedergefunden, die eine Dekorateurin aus dem weiteren Bekanntenkreis irgendwann mal aussortiert hat. (Jetzt suche ich die in Lila aus derselben Quelle. Im Rahmen des Umzugs hab ich so manches verräumt.)

Ja, ja: Kartons stehen hier auch noch rum. Aber echt nur noch vereinzelte. 😀

Übrigens: Der Falschenbürstenbaum wohnt oben im Büro und die Katzen unten. Sie haben ihn noch gar nicht gesehen.

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.