Ein Hundebett für den XXL-Kater

Damit sich auch der rote Yannick auf seinem Katzenbett ausstrecken kann,  habe ich eines gekauft, das eigentlich für Hunde gedacht war. Da hat sogar noch der Cooniebert Platz.

Es hat Monate gebraucht, bis sie es akzeptiert haben. Aber jetzt klappt’s.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.