Kinderstunde („Die Fliege“)

Das Spielzeug, das ich für Joschi gekauft habe, hat er schnell durchschaut und zerlegt. Jetzt hat er eine Unterhaltung gefunden, die er nicht so rasch entzaubern konnte: Fliegen, die sich in den Gelben Sack verirren und dort herumbrummen. Das macht ordentlich Krach und er springt und jagt und tatzt und tut. Aber sie sind schneller als er. Er fängt keine.

„Da raschelt was!“ – Foto: © Edith Nebel
„Gleich hab ich dich, du Fliege!“ – Foto: © Edith Nebel
„Och, weggeflogen!“ – Foto: © Edith Nebel

Kater Indie, sonst auch immer für jeden Blödsinn gut, hat schon lange eingesehen, dass es nichts bringt, sich für eine Kalorie mit zwei Flügeln so verausgaben. Das lohnt den Aufwand nicht. Insgeheim wird er wohl den Kopf schütteln über die Kapriolen des Kleinen. „Junge, mach dir nicht so einen Stress! Das Essen steht doch im Katzenzimmer. Aber warte nur, du kommst auch noch dahinter.“

Jagdpause mit Onkel Indie – Foto: © Edith Nebel

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.