Und täglich fluten die Bücher

Herbst ist, die Blätter fallen – und Bücher kommen scharenweise zu mir ins Haus. Der Herbstprogramm der Verlage …

Buecher 011

Dass ich das Buch TOTAL BESCHRÄNKT tatsächlich als Rezensionsexemplar bekomme, hätte ich nicht gedacht. Ein Buch von einem SPIEGEL-Journalisten müsste sich eigentlich von allein verkaufen. Es wurde ja im Magazin ja schon zweimal vorgestellt.

Trotzdem hat Alexander Neubacher, der Autor, mich angeschrieben. Okay, es war eine personalisierte Serien-E-Mail an alle, die zu diesem Thema mal einen Leserbrief verfasst haben. Aber immerhin: Ich wurde persönlich von der Existenz des Buchs in Kenntnis gesetzt.

Es geht um den „Nanny-Staat“, der den Leuten alles vorschreiben will, weil er sie allesamt für lebensunfähige Trottel hält. Natürlich wollte ich das Buch lesen! Dann kann ich es auch gleich im Internet vorstellen, dachte ich, und bat den Verlag um ein Besprechungsexemplar. Ich war mir aber nicht sicher, ob sie mir eins schicken würden.

Ich gebe nie vor, etwas anderes zu sein als ich bin. Eine Bloggerin, die seit 30 Jahren Buchvorstellungen schreibt. Früher für Print, heute eben fürs Internet.

Das blaue Buch, SCHATTENBLAU, ist ein Fantasy-Roman, den eine frühere Kollegin geschrieben hat. Ich kenne bislang nur ihre Arbeit als Texterin, habe aber noch nie etwas Fiktionales von ihr gelesen. Bin mal gespannt!

Das grüne Buch, EIN HELLES LICHT IM DUNKLEN KERKER, hat mich unter anderem wegen der persönlichen Widmung gefreut. Die Geschichten darin sind saisonal gebunden, die werde ich schnellstmöglich lesen und vorstellen.

Und es war gar nicht so einfach, die Bücher zu fotografieren: Photobomb by Kater Coonierbert.

Buecher 010    Buecher 009

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.