Photovoltaik

Jetzt sitze ich daheim und hoffe, dass die „Innenarbeiten“ für die Photovoltaik-Anlage tatsächlich noch diese Woche stattfinden. Nicht zuletzt deswegen hab ich diese Woche Urlaub. Aber wenn die jetzt das Wetter ausnutzen und anderswo Außenarbeiten machen, kann ich das auch verstehen.

Außen sieht man schon was. Hier der Geräteschuppen:

Im Moment ist das nur Optik. Die Anlage „macht“ noch nix. Und wie das oben auf dem Haus ausschaut, habe ich noch gar nicht gesehen. Dazu muss ich von der nächsten Straße aus gucken – was ich bislang noch nicht geschafft habe. Entweder keine Zeite, dunkel oder Regen. 😀

So, jetzt hab ich mal von der benachbarten Straße aus fotografiert. Okay, schön is‘ anders. Aber irgendwie muss man die Platten ja auf dem Dach unterkriegen, und ich war schon froh, dass nicht noch der Kamin abgetragen und die Schüssel versetzt werden musste. Und es sind die Nachbarn, die sich das angucken müssen.

Nich schön – aber zweckmäßig.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.